Spiele-Apps für Kinder: Fluch oder Segen?!

Immer mehr Kinder und Jugendliche nutzen Smartphones und Tablets zum Spielen. Dabei können leicht kostenpflichtige (In-)App-Käufe über den Zugang der Eltern mit hinterlegten Kreditkarten heruntergeladen werden. Viele Spiele aber neben einer Basisvariante kostenpflichtige Bonuslevel oder Gegenstände, die den Spielspaß steigern. Das Risiko dabei ist vor allem Kindern nicht bewusst. Was gibt es zu beachten, welche Risiken entstehen und welche Angebote sind empfehlenswert?

Unter anderem diese Themen udn Fragen wurden besprochen, beim digitalen Elternabend von Schau Hin! am 18. Januar 2018. Mit an Bord waren Katja Knierim, Referatsleitung Riskante Angebote im Bereich Internet für Kinder bei jugendschutz.net sowie Saskia Haun von Schau Hin! als Moderatorin. Die Aufzeichnung zum Elternabend können Sie hier anschauen: